skip to Main Content

Was sind Fleißbienchen?

Unsere Fleißbienchen sind Botschafter für fleißige und freundliche Taten, denn genau diese müssen dringend wieder belohnt werden!

Die Fleißbienchen begleiten Menschen in jeder Lebenssituation, egal ob Schule, Beruf oder Freizeit. Sie machen Mut, teilen Anerkennung und Wertschätzung, sie stehen für einen persönlichen Gruß oder fiebern bei wichtigen Prüfungen mit.

Bleib in Kontakt!

Über unseren Blog bleibst du immer auf dem Laufenden. Du findest die Fleißbienchen außerdem in den sozialen Netzwerken Facebook, Instagram oder Pinterest.

Schon gewusst?

Eine Biene müsste umgerechnet sechs Mal um die Welt fliegen, um 500 Gramm Honig zu produzieren. Damit gehört dieses kleine Lebewesen wohl zu den fleißigsten Zeitgenossen, die uns umgeben.

Kostenloser Versand nach Deutschland mit dem Gutschein-Code WEIHNACHTEN | Gültig bis zum 24.12.2018

Bienenfreundliche Pflanzen Für Balkon Und Garten

Bienenfreundliche Pflanzen für Balkon und Garten

Endlich! Nach einem zähen Winter ist der Frühling da. Und mit ihm erblühen die Pflanzen in Gärten und auf Balkonen kunterbunt.

Für Bienen sind nicht alle Blüten auf dieselbe Weise ertragreich. Der WWF Deutschland verrät, mit welchen Blumen ihr unsere Honigbienen glücklich machen könnt. Dazu zählen:

  • Lavendel
  • Fächerblume
  • Kapuzinerkresse
  • Verben
  • Glockenblume
  • Wandelröschen
  • Löwenmäulchen
  • Margeriten
  • Sonnenblumen 🌻

Der WWF gibt außerdem folgende Tipps:

Bitte schön vielfältig!
Verschiedenste heimische Blumen anpflanzen, um den Biene eine reichhaltige Auswahl anzubieten. Je verschiedener desto besser für die Bienen! Einige Wildbienenarten sind nämlich auf bestimmte Pflanzen spezialisiert und fliegen nur auf genau diese.

Bienen brauchen immer Futter
Ein großes Problem für Bienen ist: Sie finden viel zur klassischen Blützeit, aber danach? Mit früh-, mittel-, aber auch spät-blühenden Arten finden Bienen das ganze Jahr über Nahrung.

Nicht alles, was blüht ist gut
Geranien, gezüchtete Dahlien oder Garten-Chrysanthemen blühen und duften auch schön, sind aber sogenannte gefüllte Blumen – und bieten wenig bis gar keine Nahrung für die Bienen.

Habt ihr etwas eingetopft?
Zeigt her eure Blumenbeete!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top