skip to Main Content

Was sind Fleißbienchen?

Unsere Fleißbienchen sind Botschafter für fleißige und freundliche Taten, denn genau diese müssen dringend wieder belohnt werden!

Die Fleißbienchen begleiten Menschen in jeder Lebenssituation, egal ob Schule, Beruf oder Freizeit. Sie machen Mut, teilen Anerkennung und Wertschätzung, sie stehen für einen persönlichen Gruß oder fiebern bei wichtigen Prüfungen mit.

Bleib in Kontakt!

Über unseren Blog bleibst du immer auf dem Laufenden. Du findest die Fleißbienchen außerdem in den sozialen Netzwerken Facebook, Instagram oder Pinterest.

Schon gewusst?

Eine Biene müsste umgerechnet sechs Mal um die Welt fliegen, um 500 Gramm Honig zu produzieren. Damit gehört dieses kleine Lebewesen wohl zu den fleißigsten Zeitgenossen, die uns umgeben.

Abschied Von Den Fleißbienchen E-Cards

Abschied von den Fleißbienchen E-Cards

Ihr lieben, fleißigen Fleißbienchen-auf-den-Weg-Bringer,

in den vergangenen neun Jahren wurden mehr als 6.200 Fleißbienchen E-Cards über unsere Website versendet. Eure Botschaften an Familie, Freunde, Bekannte und Kollegen haben Mut gemacht, gelobt, gejubelt und mitgefiebert. Immer wieder haben wir gehört, dass die kleinen Online-Grußkarten vielen Menschen eine große Freude bereitet haben.

Wir sind deshalb sehr traurig, dass wir den kostenlosen E-Card-Versand ab sofort leider nicht mehr anbieten können.

Wieso gibt es die E-Cards nicht mehr?

Seit der am 25. Mai 2018 in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die rechtliche Lage klipp und klar: Firmen dürfen Privatpersonen nur noch mit vorheriger Einverständnis eine E-Mail schicken. Ansonsten zählt es als »unerwünschte Werbung«.

Wenn ihr nun eine Fleißbienchen E-Card verschicken wolltet, bräuchten wir also vorher eine schriftliche Einverständnis des Empfängers. Dann erst könnten wir euren spontanen, lieben Gruß vermitteln. Wie ihr auch vorstellen könnt, ist das in der Realität nicht umzusetzen.

Was passiert mit meinen bereits verschicken Grußkarten?

Keine Sorge! Eure verschickten Fleißbienchen sind nicht verloren. Der Empfänger eurer E-Card kann sein Fleißbienchen weiterhin über den Link aus seiner Mail abrufen. Es können nur keine neuen Online-Grußkarten mehr auf den Weg gebracht werden.

Wie geht es weiter?

Wir krempeln jetzt die Ärmel hoch und überlegen uns neue Möglichkeiten, Fleißbienchen um die Welt zu schicken. Also bleibt dran! Ein regelmäßiger Blick in unseren Fleißbienchen-Shop lohnt sich. 😉

Viele liebe Grüße aus der Fleißfabrik

 

 

Bild: Fleißfabrik / Aleksandr_Samochernyi / Freepik

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare
  1. ich finde es sehr schade, dass ich nun keine Grußkarten mehr verschicken kann – habe das sehr gern zu vielen Anlässen getan 🙁 Villeicht gibt es ja irgendwann eine Alternative!
    Liebe Grüße Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top